Abstracts der Vorträge veröffentlicht!

Damit ihr schon einen kleinen inhaltlichen Einblick habt auf die Vorträge, die euch beim Kongress erwarten, sind nun Abstracts der Referentinnen und Referenten zu den Vorträgen, die in 15 verschiedenen Panels stattfinden, hier und im Menü unter Beiträge veröffentlicht.

Es folgen bald die Beschreibungen zu den Workshops, Podiumsveranstaltungen und zum Rahmenprogramm.

Share
12. August 2011 | Posted in: Allgemein | Kommentarbereich geschlossen

Unsere Couchsurfing-Gruppe für den Kongress – sparsam und vernetzt zur Soziologie

Bei einem nächtlichen WG-Küchengespräch jeweilige Lieblingssoziolog_innen
gegeneinander ausspielen, soziologische Einblicke in die Kühlschränke Berliner
Soziologiestudierender erwerben, den eigenen Couchsurfingbesuch auf seine
ökonomische Tragweite hin untersuchen oder einfach erholsame
(Couch-)Übernachtungen nach inhaltsvollen Kongresstagen bei
nicht mehr Unbekannten erleben – all dies und ganz andere Sachen
soll die für den Kongress eingerichtete Couchsurfing-Gruppe anstoßen.

Wenn ihr Lust habt Soziologiestudierende aus dem ganzen deutschsprachigen
Europa kennenzulernen oder aufzunehmen bzw. ihr selbst teilnehmen wollt und
noch keine Unterkunft habt, dann kann diese Gruppe eine erste Anlaufstelle bieten.
Ihr könnt dort einfach entsprechende Angebote oder Gesuche posten oder auch
ganz andere im weiten Sinne kongressbezogene Themen behandeln oder das
“Prinzip Couchsurfing” zum warmsoziologisieren schon einmal andiskutieren.

Unsere Gruppe «Studentischer Soziologiekongress 2011» findet ihr unter:
http://www.couchsurfing.org/group.html?gid=43777

Zu Couchsurfing: Couchsurfing.org ist eine nicht profitorientierte Online-Plattform,
auf der Menschen aus der ganzen Welt kostenlose Übernachtungen anbieten und
suchen, sich vernetzen etc. können. Um unserer Gruppe beizutreten, braucht ihr
ein Couchsurfing-Profil, das ihr unter https://www.couchsurfing.org/register
ganz einfach einrichten könnt.

Share
11. August 2011 | Posted in: Allgemein | Kommentarbereich geschlossen

Tagung zur Beitragsauswahl

2. Klausurtagung BeitragsauswahlMammutmeilenstein geschafft: Die Orgas des #sozkong haben nun insgesamt 80 Abstracts besprochen, bewertet und ca. 60 ausgewählt. Sehr coole Sachen dabei!

Das Treffen war extrem wichtig, konstruktiv und konzentriert. Schließlich darf die Auswahl nicht einfach so aus dem Bauch heraus getroffen werden, sondern muss fundiert und fair sein. Das war anspruchsvoll, weil sich wirklich alle der über 80 AutorInnen mit ihren Abstracts sehr viel Mühe gegeben haben, die auch qualitativ meist sehr hochwertig waren. Trotzdem mussten wir jeden einzelnen Beitrag besprechen und eine Auswahl für bestimmte Vortragsformen treffen. Da wir leider viel zu wenig Platz für alle eingereichten Vorschläge haben, arbeiten wir gerade an einem Konzept für alternative Beitragsformen. Deswegen bitten wir auch um Euer Verständnis, dass es noch etwa 2 Wochen dauert, bis wir die Zusagen verschicken können. Wir denken, dass es fairer für alle ist, wenn wir alle Rückmeldungen gleichzeitig erst dann vergeben, wenn sie wirklich intensiv genug besprochen sind und konsensual feststehen. Aber soviel sei an dieser Stelle schon mal gesagt: Das Spektrum der Beiträge ist wirklich sehr, sehr weit und wir können uns kaum ein interessantes Thema der Soziologie vorstellen, das auf dem Kongress nicht zumindest in einem Panel vertreten sein wird!

Share
21. Mai 2011 | Posted in: Allgemein | Kommentarbereich geschlossen

Über 80 Beiträge eingereicht!

Über 80 (!) Abstracts für Beiträge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden auf unseren Call for Paper hin eingereicht. Sogar einige Beiträge von außerhalb Europas haben uns erreicht. Am liebsten würden wir natürlich allen guten Beiträgen einen Platz beim 3. Studentischen Soziologiekongress im Oktober  einräumen, aber leider ist dies im Rahmen der zweieinhalb Kongresstage einfach nicht möglich und wir müssen daher eine Auswahl treffen. Auf unserer ersten Beitrags-Klausurtagung am Muttertagssonntag wurde uns schnell klar, dass wir sehr viel mehr Zeit für eine qualitativ hochwertige Bewertung der Beiträge benötigen. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir noch im Mai die ersten Ergebnisse präsentieren können.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Einsendenden für die große Vielfalt, Kreativität und Qualität der eingereichten Abstracts!

Share

Unterstützer und Freunde

Der 3. Studentische Soziologiekongress ist nur möglich aufgrund breiter Unterstützung durch befreundete Organisationen, Unternehmen und vielen unterstützenden Menschen.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich für die Unterstützung bedanken!


DGS – Deutsche Gesellschaft für Soziologie

Deutsche Gesellschaft für Soziologie


Studentisches Soziologiemagazin

Studentisches Soziologiemagazin


360° – das Studentische Journal für Politik und Gesellschaft

Logo 360 Grad Magazin

Call for Paper


AStA der TU Berlin
Allgemeiner Studierenden Ausschuss der TU Berlin

Institut für Soziologie der TU Berlin – Fakultät VI und Präsidium und Verwaltung der TU Berlin
Institut für Soziologie der TU BerlinLogo der TU Berlin

StuPa – StudentInnenparlament und RefRat – Referent_innenRat der HU Berlin
Logo Referent_innenRat HU Berlin

HU Berlin Institut für Sozialwissenschaften
HU Berlin

Sozialtheoristen – Die Sprengkraft soziologischer Beobachtung
Stefan

theorieblog.de – Ein Forum für politische Theorie und Philosophie


e-politik.de – politik, gesellschaft & politikwissenschaft
E-Politik Logo
Share

Internationaler Call for Papers

Für alle nicht-deutschsprachigen Interessierten haben wir den Call for Papers nun auch auf englisch veröffentlicht. Vorträge am Kongress werden sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache möglich sein. Du findest den englischen Call for paper hier.

For all our international followers and participants: it will also be possible to hold presentations in english. See our english call for papers here.

Share

Einsendungen erwünscht!

Schicke uns jetzt Deine Ideen für den Studentischen Soziologiekongress! Du hast eine Idee für einen Workshop? Du hast gerade für Deine Bachelor-Arbeit soziale Netzwerke erforscht und möchtest anderen zeigen, wie so etwas geht? Du möchtest eine interessante Hausarbeit vorstellen und Dich vor Publikum erproben? Dann sende uns jetzt Deinen Beitrag und sei im Herbst dabei!

Wenn Du noch Fragen hast, helfen wir Dir gerne weiter – zum Beispiel über die Kommentarfunktion auf der Homepage.

Share
18. Januar 2011 | Posted in: Allgemein | Kommentarbereich geschlossen

HABEMUS VISIONES!

Das Orgateam des 3. Studentischen Soziologiekongress

v.l.n.r.: Martin Sauer, Richy Bretzer, Hans-Heinrich Klauß, Susanna Raab, Marc Schmieder, Georg Fischer, Georg Krajewsky, Mirka Brüggemann, Philipp Tolios, Sabine Kunze, Jonas Wiedner, Verena Kröss. Nicht im Bild: Christine Ilgert, Alex Hänel, Martin Görendt, Laura Lambert

Das Orgateam hat sich am Wochenende in Klausurtagung begeben und wir können freudig verkünden: Wir haben viele Visionen und auch ganz konkrete Ziele für einen tollen 3. Studentischen Soziologiekongress im Oktober 2011! Nun freuen wir uns über Deinen Beitrag und viele Mitmachende, nicht nur vor Ort und während der drei Oktobertage in Berlin, sondern auch schon vorher und von überall aus!

Wir freuen uns auf eine tolle weitere gemeinsame Vorbereitungszeit und sind gespannt, welche Herausforderungen noch auf uns zukommen werden, die wir gemeinsam stemmen werden, für einen tollen Soziologiekongress 2011!

Share

DGS Kongress vorbei – auf zum 3. Studentischen Soziologiekongress 2011

Der Jubiläumskongress 2010 der Deutschen Gesellschaft für Soziologie ist vorbei.
Wir bedanken uns für den großen Zuspruch den wir mit unserem Vorhaben von Euch dort erfahren haben, für die vielen tollen Gespräche, Anregungen und Zusagen zur Unterstützung.

Wenn Du keine Flyer, Buttons oder Call for Paper abgreifen konntest und noch gerne welche zum Verteilen an Deiner Uni hättest, dann schreibe uns doch einfach, wir schicken Dir gerne noch welche zu.

Inspiriert von den Diskussionen in Frankfurt kannst Du jetzt auch gleich Deinen Beitrag zum Studentischen Soziologiekongress formulieren und einreichen! Wir freuen uns darauf, nun gemeinsam mit Dir den Kongress mit dem studentischen Blick im nächsten Jahr auszutragen!

Share
15. Oktober 2010 | Posted in: Allgemein | Kommentarbereich geschlossen

KOMPLEXE NEUE WELT beim DGS-Kongress

Der Launch des Portals von soziologiekongress.de findet  zum Jubiläumskongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in dieser Woche statt. Der Kongress dauert noch bis zum 15.10.2010, in Frankfurt an. Das Team vom Studentischen Soziologiekongress 2011 ist dort natürlich auch vertreten. Halte doch einfach Ausschau nach dem KOMPLEXE NEUE WELT-Logo und lass Dir von uns fleißig Flyer und Call for Paper in die Hand drücken. Sprich uns an und rede mit uns über Deinen Beitrag zum Kongress oder gib uns Anregungen und Wünsche für die Veranstaltung mit auf den Weg. Der Kongress ist von Studierenden für Studierende: Also trage auch Du zu einem gelingenden Soziologiekongress bei!

Wir freuen uns, Dich kennenzulernen!

Übrigens: Wir freuen uns besonders, wenn Du uns auf Facebook oder Twitter folgst.
Damit unterstützt Du uns nicht nur sondern bleibst auch immer auf dem neuesten Stand rund um den Kongress!

Share
8. Oktober 2010 | Posted in: Allgemein | Kommentarbereich geschlossen

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00cd14a/2011/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1938

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00cd14a/2011/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1938

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00cd14a/2011/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1938