Migration und Exklusion – Zur sozialen Ausgrenzung von jungen türkischstämmigen Erwachsenen in Wien

Ziel des Vortrags ist es, auf Basis problemzentrierter Interviews Erfahrungen junger türkischstämmiger Menschen mit Exklusion in verschiedenen Lebensbereichen darzustellen und die daraus folgenden sozialen Konsequenzen abzubilden. Spezielles Interesse gilt den entwickelten Strategien, wie mit Ausgrenzung umgegangen wird bzw. wie sich diese Strategien im Laufe der Zeit geändert haben. Inwiefern unterscheiden sich die Biographien der sozial Inkludierten von denen der sozial Exkludierten? Warum werden/sind Manche weniger ausgegrenzt als Andere? Die Analyse wird zeigen, dass selbst diejenigen jungen türkischstämmigen Erwachsenen, die erfolgreich in die gesellschaftliche Struktur eingebettet sind und sich mit der österreichischen Gesellschaft identifizieren, im alltäglichen Leben mit Ausgrenzungen und diskriminierenden Praktiken konfrontiert sind. Der Vortrag soll verdeutlichen, dass die sozialstrukturelle Zusammensetzung der MigrantInnen allein keine ausreichende Erklärungsinstanz für deren benachteiligte Stellung in der Gesellschaft ist.

von Laura Wiesböck

In der aktuellen Integrationsdebatte werden von Seiten der Politik immer wieder einseitige Verantwortlichkeitszuweisungen getätigt. „Migranten müssen sich integrieren“, doch viele „Muslime sind integrationsunwillig“ , so der Konsens rechtspopulistischer Parteien im europäischen Raum. Doch wie sieht es eigentlich mit den Bedingungen und Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe und Zugehörigkeit für Personen mit türkischem Migrationshintergrund aus? Und: Inwiefern verändert sich der gesellschaftliche Status bzw. die Anerkennung in der „Aufnahmegesellschaft“ für junge Menschen mit türkischen Wurzeln, wenn die geforderten Kriterien (z.B. Sprache, Bildung, Aufstiegsaspiration) erfüllt werden?

Ziel des Vortrags ist es, Erfahrungen junger türkischstämmiger Menschen mit Exklusion in verschiedenen Lebensbereichen (Schule und Bildungssystem, Arbeitsplatz und Arbeitsmarkt, Nachbarschaft und Wohnungsmarkt, Netzwerke und soziale Beziehungen) darzustellen und die daraus folgenden sozialen Konsequenzen abzubilden. Spezielles Interesse gilt den entwickelten Strategien, wie mit Ausgrenzung umgegangen wird bzw. wie sich diese Strategien im Laufe der Zeit geändert haben. Inwiefern unterscheiden sich die Biographien der sozial Inkludierten von denen der sozial Exkludierten? Warum werden/sind Manche weniger ausgegrenzt als Andere? Die Analyse wird zeigen, dass selbst diejenigen jungen türkischstämmigen Erwachsenen, die erfolgreich in die gesellschaftliche Struktur eingebettet sind und sich mit der österreichischen Gesellschaft identifizieren, im alltäglichen Leben mit Ausgrenzungen und diskriminierenden Praktiken konfrontiert sind. Der Vortrag soll verdeutlichen, dass die sozialstrukturelle Zusammensetzung der MigrantInnen allein keine ausreichende Erklärungsinstanz für deren benachteiligte Stellung in der Gesellschaft ist.

Die Studie basiert auf problemzentrierten Interviews, die im Zeitraum von September 2010 bis Juni 2011 in Wien geführt worden sind. Das Sample umfasst junge Personen mit türkischem Migrationshintergrund im Alter von 18-29 Jahren.

Laura Wiesböck, bakk.phil., geb. 1987, Studium der Soziologie an der Universität Wien und der Université Catholique de Louvain La Neuve. Arbeitsschwerpunkte Migration und Exklusion, Armut und soziale Ungleichheit, Kultur und Gesellschaft. Jüngste Publikation: Wiesböck, Laura (2011): Migration – Exklusion – Armut. Trend- und Strukturanalysen zur Ausgrenzung von MigrantInnen in Österreich. In: Verwiebe, Roland (Hg.) Armut in Österreich. Wien: Braumüller Verlag.

Dieser Beitrag wurde eingereicht von LauraW.

Share

Kommentarbereich geschlossen.


Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00cd14a/2011/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1938

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00cd14a/2011/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1938

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00cd14a/2011/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1938